Modelyletadel

Tiger-Jets der tschechischen Luftwaffe

In Zusammenarbeit mit der tschechischen Luftwaffe entwickelte Modelyletadel eine Serie von Kampfjets im Maßstab 1:72. Seit 2016 vermarktet und entwickelt Herpa die Serie gemeinsam weiter. Im Zentrum stehen Flugzeuge der tschechischen Luftwaffe, insbesondere die ausgefallenen Sonderbemalungen für den NATO Tiger Meet, die auf den Saab-Gripen-Jagdflugzeugen bei den jährlich stattfindenden Treffen für großes Aufsehen sorgen.

Erweitert wurde die Serie ab 2017 mit der Sukhoi SU-25 (NATO-Codename „Frogfoot“), dem in der Sowjetunion gepanzerten Erdkampfflugzeug, das nach wie vor weite Verbreitung findet. Die aus Kunststoff und Metallelementen gefertigten Modelle werden vormontiert ausgeliefert; lediglich Fahrwerk und die FW-Klappen liegen separat bei.