Häufig gestellte Fragen

 

Welche Maßstäbe gibt es bei Herpa?

Unsere Modelle im Cars & Trucks-Bereich werden hauptsächlich im Maßstab 1:87 produziert, im Wings-Bereich in 1/500. Zusätzlich zu diesen Standardgrößen können wir im Cars & Trucks-Bereich noch die Maßstäbe 1:160 und 1:220 anbieten – hier ist die Anzahl der angebotenen Modelle aber beschränkt. Gleiches gilt für die Maßstäbe 1:200, 1:400 und 1:1000 im Wings-Bereich.
 

Kann man auch etwas direkt bei Herpa bestellen?

Herpa verkauft Modelle des Sortimentes fast ausschließlich über den Modellbaufachhandel, Sonderauflagen nur an Firmenkunden. Allerdings gibt es rund um die Marke Herpa viele Produkte und Servicedienstleistungen direkt von Herpa, die das Sammeln noch schöner machen. So werden im Herpa Online-Shop exklusive Fan-Artikel, Raritäten und Restposten, Teileservice  sowie die neueste Kollektion angeboten.
 

Wo kann man Herpa-Modelle kaufen?

Das Herpa-Sortiment und die von Herpa durch Prospekte angekündigten Neuheiten werden weltweit über Modellbauhändler verkauft. In Deutschland, Österreich, Großbritannien, der Schweiz, Polen, Tschechien, der Slowakei und Frankreich liefert Herpa direkt an diese Fachhändler, in anderen Ländern wird der Verkauf über Generalimporteure organisiert. Ihren nächstgelegenen Herpa-Fachhändler finden Sie hier
 

Was bedeutet "PC-Modelle" bzw. "Private Collection"?

Die "Private Collection" von Herpa, vielfach auch einfach PC-Modelle genannt, ist ein besonders exklusiver Teil der Herpa-Collection. Diese Modelle sind sehr aufwändig gestaltet und werden in einer speziellen Präsentationsbox (PC-Vitrine) angeboten.
 

Was sind eigentlich "Werbemodelle"?

Herpa produziert viele Modelle speziell für industrielle Auftraggeber. Diese sogenannten Werbemodelle erscheinen nicht im Herpa-Sortiment oder als "Neuheiten". Sie werden limitiert und exklusiv für den jeweiligen Auftraggeber gefertigt, der seine Modelle meist selbst vermarktet oder verschenkt (Automobilhersteller, große Speditionen, Brauereien, Großindustrie, Airlines ...). Oft werden Werbemodelle nur für einen besonderen Anlass (Jubiläum, Produkteinführung, Verkaufsförderung, Tag der offenen Tür ...) bei Herpa in Auftrag gegeben. Dann werden sie nicht auf dem Modellmarkt angeboten und sind manchmal über die entsprechende Firma (Auftraggeber von Herpa) zu bekommen. Detaillierte und vollständige Informationen über jedes Werbemodell erhalten Sie als Mitglied unserer Clubs. Hin und wieder können wir Ihnen kleine Auflagen dieser Werbemodelle über unseren Herpa eXtra Online-Shop anbieten.
 

Welche Neuheiten erscheinen bei Herpa und wie oft?

Bei Herpa gibt es in jedem Monat ein Paket interessanter Neuheiten, die Prospekte erscheinen zweimonatlich. Alle Neuheiten werden in Prospektform einige Wochen vor dem Erscheinungstermin der Modelle veröffentlicht und zeitgleich bei Herpa-Online in der Datenbank und in der im Bereich Neuheiten ergänzt.
 

Gibt es von Herpa einen Sammlerclub?

Ja, für PKW- und LKW-Fans gibt es den Herpa Cars Club und für Flugzeugbegeisterte den Herpa Wings Club. Hier gibt es die Infos über Neuheiten und Sonderauflagen, die schwer zu bekommen sind. Wenn Sie wissen wollen, was in Ihrer Sammlung noch fehlt, oder überprüfen möchten, in welcher Auflage Ihre Schmuckstücke hergestellt wurden, dann sind Sie hier richtig. Viele Tausend Sammler sind bereits Mitglied in dieser Familie der Herpa-Fans. Weitere Infos finden Sie hier.
 

Welche Magazine gibt es von Herpa?

Eines der ältesten und erfolgreichsten Sammlermagazine für Modellautos im Maßstab 1:87 (H0) ist DER MASS:STAB. Es wird von einer eigenständigen Redaktion bei Herpa zweimonatlich herausgegeben. Im Magazin DER MASSSTAB findet der Leser die letzten Neuigkeiten, detaillierte Berichte über besondere Modelle und Anlässe, Hintergrundstories, Umbauten und vieles mehr. Und natürlich kommen auch die Leser und Modellautosammler zu Wort. Über den Kleinanzeigenteil hat schon manch einer die von ihm lange gesuchte Rarität gefunden. Für Flugzeugbegeisterte bringt Herpa seit 1997 ebenfalls ein hochwertiges Magazin heraus: WingsWorld erscheint ebenfalls zweimonatlich und ist zweisprachig. Beide Hefte sind direkt bei Herpa im Abonnement erhältlich, sowie auch über den Fachhandel.
 

Wo bekommt man Ersatzteile für Herpa-Modelle?

Wenn es um einen Mangel an einem neu gekauften Modell geht (kann trotz strenger Qualitätssicherung auch bei uns passieren), wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst über unser Kontaktformular, oder an Ihren Herpa-Händler. Wenn es um Ersatzteile für Umbauten geht, so können wir auf ein mittlerweile recht ansehnliches Zubehörsortiment verweisen, über das Sie sich im Katalog, bei Ihrem Händler, oder in unserer Online-Datenbank informieren können.
 

Kann man Herpa besuchen?

Ja, wir freuen uns über Ihren Besuch in unserem Museum und Museumsshop. Näheres hier . Außerdem finden Sie Herpa auf vielen Messen und Ausstellungen.
 

Kann man die Herpa-Modelle nicht billiger herstellen?

Je nach dem, wie man es sieht, sind Produkte "teuer" oder "billig". Es fragt sich immer: "Im Vergleich wozu?". Herpa-Modelle sind sicher keine Billigprodukte. Es sind mit aufwendigen High-Tech Verfahren wie in den großen Automobilwerken Designer und Konstrukteure am Werk, um neue Werkzeuge zu entwickeln. Im Formenbau müssen allein für einen einzigen neuen PKW ca. 1.500 Arbeitsstunden aufgewendet werden. Erst dann kann das erste Modell produziert werden. Und das mit höchsten Qualitätsansprüchen. Die Modelle werden originalgetreu in Kunststoff gespritzt, die Teile von Hand einzeln weiterbearbeitet und die Karosserien mit speziellen Metallic-Lacken versehen. Details und Aufdrucke werden nicht etwa mit Aufklebern, sondern mit Tampondrucktechnik in höchster Präzision realisiert. Chromteile und Schriftzüge werden per Heißprägepresse und Folie aufgeprägt. Nicht selten sind an einem Modell fünfzig einzelne Arbeitsschritte notwendig, bevor es in der Montage fertiggestellt wird und die letzte Qualitätskontrolle besteht. Erst dann können Herpa-Modelle auf den Weg zum Kunden gebracht werden.
 

Ist das Modell ... noch erhältlich?

Wenn ein bestimmtes Modell beim Händler nicht vorrätig ist, heißt dies nicht immer, dass Herpa es nicht mehr liefern kann. Andererseits: Wenn bei Herpa ein spezielles Modell bereits ausverkauft ist, kann es durchaus sein, dass man es bei dem einen oder anderen Händler noch bekommen kann. Insofern lässt sich diese Frage nicht immer ganz klar beantworten. Manchmal muss man einfach einige Händler anrufen oder besuchen, um ein bestimmtes Modell doch noch zu ergattern.