Iron Maiden (Astraeus) Boeing 757-200 “Ed Force One” - Somewhere Back in Time World Tour 2008 – G-OJIB

Artikelnummer: 535250
Lieferzeit: 2-3 Werktage innerhalb Deutschland

33,95 €

Dieses Modell ist exklusiv für Club-Mitglieder im Status Bronze oder höher bestellbar. Mehr Informationen dazu finden Sie im Themenbereich Herpa Club.
Vorbestellungen sind nur für registrierte Kunden verfügbar, hier können Sie sich als Kunde registrieren.
Sie erhalten 340 Bonus Punkte für diese Bestellung
Als Pioniere der britischen Heavy Metal-Szene sind Iron Maiden die erfolgreichste Band ihres Genres. Die 1975 gegründete Band ist mit Auftritten in bislang 60 Ländern ein globales Phänomen.Für jede ihrer drei gewaltigen Welttourneen in 2008, 2011 und 216 charterte die Band besonders gestaltete Flugzeuge. In Anspielung auf ihr Maskottchen Eddie „Ed Force One“ genannt, schmückte jedes Flugzeug das Design des jeweiligen Albums und der dazugehörigen Welttournee. Pilot war kein geringerer als der Lead-Sänger Bruce Dickinson selbst, der auch als Pilot bei der Charter-Fluggesellschaft Astraeus tätig ist. Von der stammen auch die beiden Boeing 757, die auf den beiden Touren 2008 und 2011 zum Einsatz kamen. Auf der Somewhere-Back-In-Time-Tournee transportierte “Ed Force One” mit einem mumifizierten „Eddie“ am Leitwerk die Band 2008 und 2009 zu insgesamt 90 Auftritten. Eine Dokumentation der Tour mit der 757 in einer zentralen Rolle erschien unter dem Titel „Flight 666“ in Kinos weltweit.
© 2021 Iron Maiden LLP. Iron Maiden ® Under License to Global Merchandising Services Ltd.
Hersteller Boeing
Maßstab 1:500
Betreiber Astraeus
Kategorie WINGS
Flugzeugtyp 757
Material Metall
Farbe blau
Flügelspannweite 76 mm
Flugzeugkennung G-OJIB
Neuheit Mai/Juni 2021